Teilnahmebedingungen Gewinnspiel Eröffnung BeratungsZentrum

Veranstalter:

Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die VR Bank HessenLand eG, Marburger Straße 6-10, 36304 Alsfeld, nachfolgend „Bank“ genannt. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Aktionszeitraum:

31. Januar 2022 – 30. Januar 2023

Teilnehmer:

Teilnahmeberechtigt ist grundsätzlich jede natürliche Person ab 18 Jahren. An der Verlosung nimmt teil, wer als Kunde/Neukunde einen Beratungstermin im neuen BeratungsZentrum der Bank in Schwalmstadt-Treysa wahrnimmt - persönlich vor Ort oder digital über VR@home. Werden im Gewinnspielzeitraum Beratungsgespräche für juristische Personen wahrgenommen, nimmt nicht die juristische Person am Gewinnspiel teil, sondern die natürliche Person (Geschäftsführer, Vorstand etc.), mit der das Beratungsgespräch geführt wurde. Jede Person kann nur einmal im Aktionszeitraum teilnehmen. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter der VR Bank HessenLand eG, deren Ehepartner und Kinder sowie Mitarbeiter des Genossenschaftlichen Finanzverbundes.

Gewinne:

Monatlich wird unter allen Teilnehmern eine ¼ Unze Gold verlost – erstmals am 1.3.2022. Die Barauszahlung des Gewinns oder ein Tausch ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Ein Teilnehmer kann auf den Gewinn verzichten. In diesem Fall wird der Gewinn unter den berechtigten Teilnehmern per Losverfahren nach dem Zufallsprinzip neu vergeben.

Gewinnermittlung:

Der Gewinn wird monatlich unter sämtlichen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlost. Die Verlosung erfolgt durch Zufallsprinzip, unter Ausschluss der Öffentlichkeit und des Rechtsweges. Die Gewinner werden per E-Mail oder telefonisch benachrichtigt sowie ggf. zusätzlich veröffentlicht. Die Übergabe der Gewinne erfolgt im BeratungsZentrum in Schwalmstadt, Bahnhofstraße 40-42, 34613 Schwalmstadt. Bei der Übergabe wird ein Foto aufgenommen, welches anschließend auf den Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram sowie der Homepage der Bank veröffentlicht werden darf. Bestätigt der Gewinner nicht innerhalb von 5 Tagen den Erhalt der Gewinnmitteilung, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und ein anderer Gewinner wird nach dem gleichen Verfahren ermittelt. Für Datenverluste, insbesondere bei der Datenübertragung oder aufgrund anderer technischer Defekte, übernimmt die Bank keine Haftung.

Daten:

Jeder Teilnehmer erklärt sich mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel damit einverstanden, dass die Bank seinen Namen und das bei der Übergabe aufgenommene Foto im Gewinnfalle zu Werbezwecken nutzen darf, insbesondere im Rahmen der Veröffentlichung der Gewinner im Internet und in Printmedien, aber auch im Rahmen einer etwaigen Berichterstattung über das Gewinnspiel im Internet oder in Printmedien. Der Teilnehmer willigt durch die Teilnahme am Gewinnspiel der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zum Zweck der Abwicklung des Gewinnspiels ein. Unmittelbar nach der Auslosung der Gewinner und Ersatzgewinner werden die für das Gewinnspiel erhobenen Daten der Teilnehmer gelöscht, sofern die Bank nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet ist.  Der Teilnehmer hat jederzeit das Recht – ohne Angabe von Gründen – der Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen. Dazu genügt eine formlose Nachricht an die VR Bank HessenLand eG, per E-Mail an datenschutz0074@vrbank-hessenland.de. Falls der Teilnehmer von diesem Widerrufsrecht während der Durchführung des Gewinnspiels Gebrauch macht, kann dieser nicht länger an dem Gewinnspiel teilnehmen.

Weitere Hinweise zu unseren allgemeinen Datenschutzbestimmungen erhalten Sie unter diesem Link: Datenschutzhinweis

Haftung:

Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr. Mit Aushändigung des Gewinns wird die Bank von allen Verpflichtungen frei. Die Bank sichert keine Beschaffenheit der Gewinne zu und haftet nicht für Rechts- und/oder Sachmängel.

Schlussbestimmungen:

Teilnehmer, die im Verdacht von technischen Manipulationen des Gewinnspiels stehen oder gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Die Bank behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen, zu beenden, zu verlängern oder zu verändern. Von diesen Möglichkeiten macht die Bank insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels vorübergehend oder dauerhaft nicht gewährleistet werden kann. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt. Die Gewinnspielbedingungen können jederzeit von der Bank ohne gesonderte Benachrichtigungen geändert werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Alsfeld, den 20. Januar 2022